Willkommen bei ...

www.container-baeckerei.de

der Homepage des gemeinnützigen Vereins "Mitraniketan - Stätte der Freunde e.V."

--------------- aktuell - aktuell - aktuell - aktuell - aktuell - aktuell ----------------

                                   Hier ein wichtiger Hinweis:

Bitte merken Sie sich den folgenden Termin schon einmal vor:

 

02.04.2017: 10 – 15 Uhr Bäckerei-Frühschoppen

 

auf dem Gelände der Bäckerei Nußbaumer in

 Waldbronn-Reichenbach, Pforzheimer Str. 77

 

Bericht zur Indienreise vom 9. Januar bis 19. Januar 2017

Auch zu Beginn dieses Jahres machte sich eine sechsköpfige Reisegruppe auf den Weg nach Südindien, um dort unsere Projekte zu besuchen und nach dem Rechten zu sehen.

Unterstützt wurden sie vor Ort wieder von einem befreundeten deutsch-indischen Ehepaar, das extra seinen Urlaub zeitgleich mit unserem Reisetermin gelegt hatte.

Gleich am Ankunftstag führte der Weg die gesamte Gruppe von Nedumangad nach Mitraniketan, wo sie mit Freude erwartet wurden, einen Besuch in der Bäckerei machten, Neuigkeiten austauschten und ein leckeres Frühstück genießen durften. Mit Freude stellten die Gäste fest, dass die Backstube einen sehr guten Gesamteindruck macht und hervorragend läuft. Wegen ihrer Zuverlässigkeit und Ortsgebundenheit werden vorwiegend Frauen als Beschäftigte in der Bäckerei bevorzugt. Außerdem sind mehrere Taubstumme einer Schule in Trivandrum für ein Jahr in der Backstube tätig, was uns sehr entgegenkommt, da es den sozialen Aspekt des Projekts deutlich macht.

Am nächsten Tag fand die Einweihung der neu gebauten und von uns finanzierten Jungenunterkunft statt. Das ganze Dorf war auf den Beinen, um gemeinsam mit den Gästen ausgiebig dieses große Ereignis zu feiern. Danach war noch genug Zeit, einen Rundgang über das Gelände zu machen, Gespräche über das weitere Vorgehen im Projekt zu führen und Sashi und seine Familie zu besuchen, um nach dem gesundheitlichen Befinden seiner Frau zu sehen und die weitere Behandlung mit einem kleinen Betrag zu unterstützen.

Während dieses Aufenthalts in Nedumangad konnte sich die Reisegruppe auch mit Pater Thomas und einigen seiner bedürftigen Schützlinge treffen. Der Verein wird sich in überschaubarem Rahmen daran beteiligen, dass diese z.T. obdachlosen, vor allem aber durch eine Behinderung sehr eingeschränkten Familien z.B. durch den Bau eines kleinen Hauses unterstützt werden können.

In den folgenden Tagen waren Besuche im St. John`s Hospital bei Pater Jose und seinen Helfern vorgesehen. Der Empfang war überaus herzlich, die Kinder gaben zur großen Freude der Gäste wieder einige Tänze zum Besten und durften sich danach bei den mitgebrachten Geschenken wie Stofftieren und T-Shirts reichlich bedienen.

Ein Ausflug zu einem der Diabetes Camps, bei dem sich die Besucher überzeugen konnten, dass ihre finanzielle Unterstützung sinnvoll eingesetzt wird, rundete das Ganze ab.

Schon war es wieder Zeit, die Koffer zu packen, um den Rückflug anzutreten.

Jeder, der bei dieser Reise dabei war, kann mit den Ergebnissen und dem, was er in den einzelnen Projekten gesehen hat, sehr zufrieden sein. Dieses Gefühl vermittelte die Gruppe recht eindrücklich den Daheimgebliebenen, sodass sich alle mit Freude und Überzeugung an die Arbeit machen, um unseren indischen Freunden auch weiterhin unter die Arme zu greifen.

 

Dieses Vorhaben hat allerdings nur mit Hilfe unserer treuen Unterstützer Erfolg; dafür bedanken wir uns an dieser Stelle ganz herzlich.

entstand aus der Idee heraus, für hilfsbedürftige Menschen da zu sein. Seit unserer Gründung verfolgen wir das Ziel, an den Stellen zu helfen, an denen die Not am größten ist.

 

Unser Team besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitarbeitern. Wir setzen uns für jeden ein, der unsere Hilfe braucht. Auch ein kleiner Beitrag kann viel bewirken. 

 

Daher freuen wir uns auch besonders, wenn wir neue Helfer finden, die sich wie wir gerne dem guten Zweck widmen. Möchten auch Sie uns gerne unterstützen und etwas zu unserer Arbeit beitragen? Dann zögern Sie bitte nicht und nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Helfende Hände sind uns jederzeit herzlich willkommen!

Vielen Dank für Ihren Besuch!